Mit wenig Aufwand zu neuem Glanz: Alte Möbel aufpeppen

Möchten Sie mit der Zeit gehen und Ihre vier Wände moderner gestalten, können sich jedoch nicht von Ihren in die Jahre gekommenen Möbeln, die Sie vielleicht über viele Jahrzehnte begleitet haben, trennen? Mit kleinen Tricks können Sie ganz leicht alte Möbel aufpeppen – oft ist nur ein geringer Aufwand nötig, um den geliebten Möbelstücken zu neuem Glanz zu verhelfen.

Designfolie: Großer Effekt in kürzester Zeit

Bunte Designfolie gilt als Universaltalent, wenn es um das Aufhübschen alter Möbel geht. Sie können eine in die Jahre gekommene Schreibtischplatte verschönern, Kratzer und Macken an der Kommode kaschieren oder bewusste Akzente im Regal setzen. Ob auffälliges Muster oder einfarbige Folie, mit Fantasie zaubern Sie dank der Designfolie ein neues Wohnambiente. Tipp: Werden Regale innerhalb des Küchenschranks mit der abwaschbaren Folie ausgelegt, kann diese bei starker Verschmutzung sogar einfach gewechselt werden. Umfassende Reinigungsmaßnahmen sind nicht erforderlich.

Gemütliche Polsterung: Stühle verschönern leicht gemacht

Wenn Stühle neu bezogen werden, erstrahlen sie in einem neuen Gewand. Das vorhandene Stuhlkissen wird entfernt, mit einem schicken Stoff überzogen und anschließend wieder auf der Sitzfläche fixiert – oder ein komplett neues Stuhlkissen nimmt seinen Platz ein. Flache Schaumstoffmatten können auf beliebige Formen zurechtgeschnitten werden, überlappen und den Eindruck eines Sessels erwecken. Weniger Aufwand bringen Stuhlhussen mit sich, die über den Stuhl geworfen werden.

Raffinierte Dekoelemente: Ein Sofa zum Wohlfühlen

Eine solche Husse ist auch für die Couch erhältlich oder kann von besonders kreativen Senioren selbst genäht werden – in einem nahezu beliebigen Stoff. Große Tücher, Quilts oder Tagesdecken lassen Alterserscheinungen des Sofas verschwinden und verleihen ihm binnen Sekunden einen neuen Stil. Wer es kuschelig mag, vertraut auf farbige Kissen in diversen Farben und Formen oder setzt ein großes Plüschtier in den Fokus. Das schafft Gemütlichkeit und ein verspieltes Ambiente.

Falls dann doch ein neues Möbelstück gekauft werden soll, empfiehlt es sich für Senioren, direkt auf entsprechende Zusatzfunktionen zum Beispiel bei engeschränkter Mobilität zu achten. Bei www.sesselfachmann.de erhalten Sie unter anderem Pflegesessel oder spezielle Seniorensessel mit Aufstehhilfe.

Bild: Bigstockphoto.com / prometeus