Category: Gesundheit

„Wenn ich morgens aufwache und nichts tut weh, bin ich vermutlich tot!“ – Haben Sie diesen Satz auch schon von Altersgenossen gehört? Sicher, mit fortschreitendem Lebensalter geht vieles im Alltag zäher. Verschleißerscheinungen lassen sich meist nicht rückgängig machen. Das heißt

Nein, junge Hüpfer sind wir nicht mehr. Und olympisches Gold werden wir auch nicht gewinnen. Aber Hüpfen ist ein gutes Stichwort. Denn Sport sollte auch für die älteren Semester zum Tagesprogramm gehören. Herz und Kreislauf bleiben in Schwung. Sport wirkt

Unseren Füßen haben wir im Laufe des Lebens eine Menge zugemutet. Man muss nicht Briefträger von Beruf sein, um auf mehr als 100.000 Kilometer Fußweg zu kommen. Hinzu kommt langes Stehen. Und Hand aufs Herz – bei der Auswahl der

Viele – übrigens nicht nur ältere – Menschen leiden unter Harninkontinenz. In Deutschland sind rund zwei Millionen Patienten über sechzig Jahren von dieser unangenehmen, belastenden Krankheit so stark betroffen, dass sie behandelt werden müssen. Das ist ungefähr jeder Neunte in